Themen

Führung meistern
mehr

Clever
kommunizieren
mehr

Konfliktschlau
werden
mehr

Neue Perspektive
gewinnen
mehr

Gekonnt bewerben
mehr

Kluge Mitarbeiter-
Auswahl treffen
mehr

Professionell
fördern
mehr

Gezielt motivieren
mehr

Wenn man einen Menschen richtig beurteilen will, so frage man sich immer: „Möchtest du den zum Vorgesetzten haben?“

Kurt Tucholsky

Führung meistern

Sie möchten Ihren Führungsstil optimieren? Möchten wissen, wie Sie es anstellen können, dass Ihre Mitarbeiter das Beste geben? Oder wünschen Sie einfach mal einen neutralen Blick von außen? Schließlich ist es gar nicht so einfach, einen Rahmen zu schaffen, in dem Ihr Team sein ganzes Potenzial entfalten kann. Zum einen steigen die Anforderungen an die Führungskräfte permanent – Sie als Chef sollen immer perfekt funktionieren – zum anderen haben Sie ja auch noch Ihren eigentlichen Job zu erfüllen. Kein Wunder, dass selbst alte Hasen an ihre Grenzen stoßen, wenn es darum geht, alle Herausforderungen im Führungsalltag zu meistern.

Im Coaching können Sie anhand von (Selbst)Beobachtung erfahren, wie Sie als Führungskraft wahrgenommen werden und ein Bild entwickeln, wie Sie wahrgenommen werden möchten. Gemeinsam erarbeiten wir Schritt für Schritt Alternativen zu Ihrem bisherigen Handlungsmuster, sodass Sie sich sicher in Ihrer Führungsaufgabe fühlen.

Nach oben
Kommunikation

Clever kommunizieren

Paul Watzlawick hat es auf den Punkt gebracht:
„Man kann nicht nicht kommunizieren.“ Umso wichtiger ist es, sich über einige wichtige Gesetzmäßigkeiten der Kommunikation – auch der nonverbalen – klar zu werden. Eine erfolgreiche Kommunikation kann nämlich einfach sein – wenn man bestimmte Regeln kennt und anwendet. Ich berate Sie, wie Sie Ihre Botschaften klarer und deutlicher formulieren, in verschiedenen Situationen angemessen reagieren und Ihre Kommunikation optimieren können.

Wörter, die achtlos verwendet wurden, als ob sie keine ernsthafte Rolle spielten, lassen oft gut gehütete Wahrheiten durchschimmern.

Douglas Adams

Nach oben

Konfliktmanagement

Konfliktstoff ist von zeitlosem Design und in jeder Menge und in jeder Qualität verfügbar.

Siegfried Wache

Sie kennen das: Der eine sagt was, der andere bekommt es in den falschen Hals und schon bewegt sich nichts mehr. Oder: In regelmäßigen Abständen herrscht wegen ähnlicher Situationen dicke Luft in Ihrer Abteilung. Konflikte rauben Zeit und Energie und behindern die Konzentration auf die eigentliche Arbeit. In meiner Beratung mache ich Sie konfliktschlau. Sie erfahren, wie Auseinandersetzungen entstehen, was sie befeuert und vor allem, wie Sie die Konflikte beilegen können.

Sie stecken selbst mitten in einer verfahrenen Situation und wissen keinen Ausweg? Ich coache Sie, wie eine Verständigung gelingen kann und sich der Konflikt lösen lässt.

Nach oben

Berufliche Perspektive

Sie haben das Gefühl in einer Sackgasse gelandet zu sein? Würden sich gern beruflich verändern? Nur wissen Sie nicht genau, welche Richtung Sie einschlagen können? Kurz: Ihnen fehlt eine Perspektive? Das Coaching hilft Ihnen herauszufinden, wo Ihre Stärken und Kompetenzen liegen, wie Sie in Zukunft arbeiten möchten und welche Jobs am besten zu Ihren persönlichen Werten und Zielen passen.

Berufliche Perspektive

Man kann ruhig etwas Falsches anfangen. Wenn man behutsam weitermacht, kann man es steuern, und es wird richtig.

Sten Nadolny, Netzkarte

Nach oben

Bewerbungs-Know-how

Sie wissen genau, welche Jobs zu Ihnen passen und kennen Ihre Wunscharbeitgeber. Was Ihnen fehlt, ist eine Bewerbungsstrategie, mit der Sie sich von anderen abheben können. Die zig Bewerbungs-Ratgeber auf dem Markt geben zwar den ein oder anderen guten Tipp, aber eine individuelle Beratung können sie nicht ersetzen, schließlich ist jeder Bewerber, jeder Job und jeder Arbeitgeber anders. Gemeinsam optimieren wir Ihre Bewerbungsmappe und trainieren die Gespräche, sodass Sie sicherer werden und Ihre Chancen, ihren Wunschjob zu bekommen, steigen.

Wenn du etwas kannst, dann nicht nur deshalb, weil du es geübt, sondern auch weil du es gewagt hast.

Sten Nadolny, Ein Gott der Frechheit

Nach oben

Mitarbeiter-Auswahl

Mitarbeiter-Auswahl

„Bevor Sie eine Jagd beginnen, ist es ratsam, jemanden zu fragen, wonach Sie suchen, bevor Sie anfangen, danach zu suchen.“

A. A. Milne, Pu der Bär

Wird die so sicher auftretende Kandidatin halten, was sie verspricht? Passt sie zum Team? Was ist mit dem Typ, der Ihnen so sympathisch ist, der aber nervös wirkte? Ich berate Sie, wie Sie sich am besten auf Vorstellungsgespräche vorbereiten, worauf Sie achten und was Sie alles ansprechen sollten und wie Sie das Eis brechen können. Und, was immer wichtiger wird: Wie Sie sich als Unternehmen am besten präsentieren. In meiner Beratung greife ich auch auf meinen Erfahrungsschatz als langjährige Leiterin der Personalentwicklung eines bekannten mittelständischen Markenartikelherstellers zurück. Einer meiner Schwerpunkte dort war die Bewerber-Auswahl.

Nach oben

Wenn ein Seemann nicht weiß, welches Ufer er ansteuern muss, dann ist kein Wind der richtige.

Seneca

Mitarbeiter entwickeln

Es ist doch so: Der Erfolg der meisten Unternehmen steht und fällt mit den Mitarbeitern. Umso wichtiger ist es, in ihre Entwicklung zu investieren. Vor allem auch, weil sich motivierte und talentierte Fach- und Führungskräfte schnell nach einem attraktiveren Job umschauen, wenn sie nicht ihr ganzes Potenzial entfalten können. Doch wie können Sie erkennen, welche Talente in Ihren Mitarbeitern stecken? Und welche Möglichkeiten stehen Ihnen offen, um die Fähigkeiten Ihrer Mitarbeiter zu verbessern? Ich berate Sie, welche Schritte Sie unternehmen können und wie eine zukunftsfähige Förderung Ihrer Mitarbeiter aussehen kann. Dabei bringe ich langjährige Erfahrung als Leiterin der Personalentwicklung bei einem mittelständischen Markenartikelhersteller mit.

Nach oben

Je mehr Vergnügen du an deiner Arbeit hast, desto besser wird sie bezahlt.

Mark Twain

Motivation

Motivation

Klar, eine angemessene Bezahlung, gute Arbeitsbedingungen, ein angenehmes Betriebsklima, abwechslungsreiche Tätigkeiten, Lob und Anerkennung können das Engagement und die Leistungsbereitschaft der Mitarbeiter steigern. Doch, was bedeutet das in der Realität? Welche Maßnahmen greifen wirklich? Welche Bedingungen wirken kontraproduktiv und demotivieren sogar? Und was läuft schief, wenn alle gut gemeinten Aktionen nach kurzer Zeit wieder verpuffen? Motivation ist etwas sehr Individuelles, was den einen beflügelt, läuft beim anderen ins Leere. Ich unterstütze Sie dabei, herauszufinden, was den einzelnen Mitarbeiter persönlich antreibt.

Nach oben